DOWNLOAD
Free Video to Flash Converter
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Free Video to Flash Converter Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win Me/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
30,0 MB
Aktualisiert:
07.11.2013

Free Video to Flash Converter Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
Mit der Freeware Free Video to Flash Converter konvertieren Sie Videodateien in das Flash-Format.

Funktionen

Wenn Sie eine Videodatei vorliegen haben, die eines der gängigen Formate aufweist (also etwa AVI, MPEG, MPG, MP4, M4V, WMV und dergleichen), können Sie wenig mit dem Format anfangen, wenn es darum geht, das Video in Ihr Weblog oder in Ihre Homepage einzubinden. Ärgerlich, wenn dann kein Tool zur Hand ist, mit dem Sie die gefragte Datei in Flash umwandeln wollen.

DVDVideoSoft hat sich darauf spezialisiert, Bild-, Audio- und Videodateien mittels verschiedener Programme in andere Formate zu konvertieren, und mit dem Freeware Free Video to Flash Converter können Sie die oben erwähnte Problematik problemlos angehen. Die Freeware ist einfach zu bedienen und wandelt Ihre Videos in wenigen Schritten entweder in eine SWF- oder in eine FLV-Datei um. Wählen Sie dazu nach dem Start des Programms den Button "Dateien hinzufügen" und geben Sie die entsprechende Datei an. Rechts neben der Zeile "Speichern in:" finden Sie einen "..."-Button, wo Sie nun noch angeben können, in welchem Ordner der Freeware Free Video to Flash Converter die konvertierte Datei speichern soll.

Anschließend entscheiden Sie darüber, ob das Tool Ihr Video ins FLV- oder ins SWF-Format umwandeln soll. Wollen Sie die neue Datei in Ihre Website integrieren, sollten Sie sich für FLV entscheiden, da das Programm in diesem Fall einen Player in die konvertierte Datei mit einbindet. Bevor Sie die Datei mit einem Klick auf "Konvertieren" umwandeln, können Sie noch angeben, welches Design dieser Player erhalten soll, sofern Sie FLV als Ausgabeformat gewählt haben sollten. Die Dauer der Bearbeitung hängt nun noch von der Größe der Originaldatei ab, alles in allem arbeitet der Freeware Free Video to Flash Converter jedoch recht zügig.
Fazit: Mehr, als der Freeware Free Video to Flash Converter zu bieten hat, benötigt man wohl kaum, um ein Video ins Flash-Format umzuwandeln.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]